Post-Covid-Syndrom / Long Covid / Langzeitfolgen nach Corona-Infektion

Nicht mehr krank – aber auch nicht gesund 

Leiden Sie nach einer Corona-Infektion noch immer an einem oder mehreren Symptomen oder haben Sie Einschränkungen, die Sie vor der Erkrankung nicht hatten? 

So geht es vielen Patient*innen, die eine Corona-Infektion hinter sich haben – und dabei müssen sie nicht einmal einen schweren Verlauf gehabt haben. Selbst junge fitte Menschen können nach Ihrer Genesung Probleme haben. Halten die Symtome über 4 Wochen an, spricht man von einem Long-Covid-Syndrom, bei Beschwerden über 12 Wochen von einem Post-Covid-Syndrom.

Welche Langzeitfolgen können bei einer Corona-Erkrankung auftreten?

  • Atemnot
  • Bewegungseinschränkungen
  • Gedächtnisprobleme
  • Schwindel
  • Angstsymtomatik
  • Gefühlsstörungen
  • Herz-Kreislauf-Störungen
  • Husten
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Lungenfunktionsstörungen
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Müdigkeit/Schwäche/Erschöpfung (Fatigue-Syndrom)
  • Nervenschädigungen
  • Schlafstörungen
  • Kopf- und Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen
  • Verlust des Geruchs- und Geschmacksinnes
  • Wortfindungsstörungen
Eine Reha kann Ihnen helfen, die Beschwerden zu bessern oder sogar ganz zu heilen – damit Sie wieder in Ihr „altes“ Leben zurückfinden. 

Unsere Ärzte haben hierfür ein spezielles Rehaprogramm zusammengestellt.
Häufig sind viele Organe und Körperbereiche betroffen, deshalb arbeiten unsere Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte aus den Fachabteilungen Neurologie, Kardiologie und Orthopädie eng zusammen. Nach einer gründlichen Diagnostik und einem ausführlichen Gespräch mit Ihnen erhalten Sie bei uns alle Behandlungen und Therapien, die Ihnen helfen, wieder gesund zu werden. 

Unsere Teams sind im ständigen Austausch miteinander, so dass Ihre Therapien ständig angepasst werden können. 

Wenn Sie eine Reha beantragen möchten, wenden Sie sich einfach an Ihren Hausarzt. Er kann Ihnen dabei helfen und sie gemeinsam mit Ihnen beantragen.

Wenn Sie nähere Informationen zu einer Reha in unserer Klinik erhalten möchten, können Sie uns Ihre Fragen an folgende E-Mail-Adresse schicken:

info@sankt-rochus-kliniken.de.

Wir geben Ihnen gerne Auskunft.