Information zur neuen Besucherregelung ab dem 3. Juni 2021 

 

Besuchszeiten
Montag - Freitag (Ausnahme Feiertage) 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 9:00 Uhr - 19:00 Uhr

Sind die Besuchszeiten begrenzt?
Innerhalb der oben genannten Zeiten gibt es keine Begrenzung.

Wieviel Besuch ist erlaubt?
1 Person je Patient und Tag.

Abweichende Besuchsregelung für Patientinnen und Patienten der Phase B
1 Bezugsperson 3 mal pro Woche für je 1 Stunde.
Anmeldung vorab telefonisch beim Stationssekretariat:
montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Telefon-Nummer 07253 82-5657.

Müssen sich die Besucher alle vorab an der Schleuse melden?
Ja, die Besuchsanmeldung ist vorab erforderlich unter:
Telefon-Nr.      07253 82 4220          oder
E-Mail            besucher@sankt-rochus-kliniken.de.
Jeder Besucher muss eine Selbstauskunftserklärung unterschreiben. Diese finden Sie als Download auf unserer Homepage oder erhalten Sie an unserem Eingang.

Besteht die Verpflichtung FFP-2-Masken zu tragen?
Ja, Besucher können für 1€/Stück an unserem Eingang FFP2-Masken kaufen. 

Zutritt mit tagesaktuellen Schnelltest
Die Bestätigung des Schnelltestes muss tagesaktuell sein, d.h. vom gleichen Tag wie der Besuchstag.

Zutritt als vollständiger geimpfter Besucher
Als vollständig geimpft gilt man laut Robert Koch-Institut (RKI) 14 Tage nach der Verabreichung der für den Impfschutz notwendigen Impfdosen.
Dabei spielt aber auch die Art des Impfstoffes eine Rolle. Denn abgesehen von dem Vakzin der Firma Johnson & Johnson müssen alle anderen bisher in Deutschland zugelassenen Impfstoffe zweimal verabreicht werden. Somit gilt man bei den Impfstoffen von Moderna, Biontech und AstraZeneca erst 14 Tage nach der zweiten Impfung als vollständig geimpft. 
Nachweis: Impfausweis UND Personalausweis (ohne Nachweis ist kein Besuch möglich)

Zutritt als Genesene(r)
Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben, müssen sich nur einmal impfen lassen, um den vollen Schutz zu erhalten. Sie gelten also bereits zwei Wochen nach der ersten Impfung als vollständig geimpft.
Nachweis: Bescheinigung, welche Sie als genese Person ausweist (ACHTUNG: darf nicht älter als 6 Monate sein, ansonsten müssen Sie die Impfung nachweisen oder einen tagesaktuellen Nachweis über einen negativen Schnelltest vorlegen.

Kennzeichnung der Besucher mit roten Armbändern 
Zugangsberechtigte Besucher (tagesaktueller Schnelltest, vollständig geimpft, genesen) erhalten ein rotes Armband. 

Wo dürfen sich die Besucher und Patienten aufhalten? 

  • im Patientenzimmer
  • auf der Rasenfläche vor dem H-Bau
  • auf den ausgewiesenen Sitzmöglichkeiten vor dem Haupteingang (Park)
  • im Mitarbeiter-/Besucherzelt

Der Aufenthalt in sonstigen Räumlichkeiten der Klinik ist nicht erlaubt.
Wichtig: im Doppelzimmer ist zeitgleich nur 1 Besucher erlaubt.

Dürfen Besucher mit dem Patienten das Klinikgelände verlassen?
Nein, dies ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht erlaubt.

Dürfen Besucher in der Cafeteria z.B. Kaffee und Kuchen kaufen? 
Kaufen ja, verzehren jedoch nur im Patientenzimmer oder im Park.
In öffentlichen Räumen der Klinik ist der Verzehr nicht gestattet.

 

Download Selbstauskunftsbogen

 

Nähere Informationen zum Wäscheservice und zum Telefonservice für Phase-B-Patientinnen und -patienten finden Sie hier:
Wäsche- und Telefonservice